Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Beigeordneten als Stadtkämmerer (m/w/d)
Besoldungsgruppe B 4

In der Stadt Bergisch Gladbach ist die Position eines

Beigeordneten als Stadtkämmerer (m/w/d), Besoldungsgruppe B 4

in Vollzeit zu besetzen. Der aktuelle Geschäftskreis umfasst die Aufgabenschwerpunkte Finanzen, Digitalisierung, Schulbauprogramm sowie Grundstücks- und Gebäudewirtschaft. Eine Änderung des Geschäftskreises bleibt vorbehalten und obliegt dem Bürgermeister.
Die Wahlzeit beträgt acht Jahre. Die Besoldung richtet sich nach der Eingruppierungsverordnung NRW. Neben der Besoldung wird eine Aufwandsentschädigung in der gesetzlichen Höhe gewährt.


Worauf kommt es uns an?

  • Befähigung zum Richteramt 

Neben dieser gemäß § 71 Abs. 3 Satz 2 der Gemeindeordnung NRW zwingend einzuhaltenden kommunal- und beamtenrechtlichen Anforderung müssen die Bewerber*innen folgenden fachlichen Voraussetzungen möglichst weitgehend gerecht werden: 

  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit im Verwaltungsvorstand 
  • Führungserfahrung 
  • Erfahrungen in der Erstellung und Steuerung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen sowie in weiteren Schwerpunktbereichen des Geschäftskreises 
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internen und externen Entscheidungsgremien 
  • ein hohes Maß an strategisch-konzeptioneller Stärke und Steuerung komplexer Projekte sowie eine ausgeprägte kommunikative Kompetenz und Kontaktstärke in Bezug auf die kollegiale Zusammenarbeit im Verwaltungsvorstand sowie im Dialog mit Akteur*innen aus der Politik, der kommunalen Öffentlichkeit sowie der Bürgerschaft. 

Der Bedeutung der ausgeschriebenen Position entsprechend würde begrüßt, wenn der/ die künftige Stelleninhaber*in seinen/ ihren Wohnsitz in Bergisch Gladbach nimmt.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerber*innen besonders berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie daran interessiert sind, die Stadt Bergisch Gladbach nachhaltig zu gestalten und weiterzuentwickeln, über die beamtenrechtlichen und fachlichen Voraussetzungen verfügen und sich einer Wahl durch den Rat der Stadt Bergisch Gladbach stellen möchten, richten Sie
Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 02.12.2020 an die

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Frank Stein
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: fe9477765b2644912bd1d72df525db28e.stein@5aa845b2fb8745fda0370963a232b66estadt-gl.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Der geplante Wahltermin ist der 15.12.2020.


Bei uns arbeiten1247 Mitarbeitende, 889 Vollzeitkräfte, 78 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken