Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Dipl.-Ing./ Bachelor/ Master (m/w/d), Ingenieurwesen oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau

Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Verkehrsflächen im Fachbereich Umwelt und Technik

eine*n Dipl.-Ing./ Bachelor/ Master (m/w/d), Ingenieurwesen oder staatlich geprüften Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau

zur Abwicklung von Straßenbau- und Erschließungsmaßnahmen im Stadtgebiet. Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, über die Lage und Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Abteilungsleitung nach den dienstlichen Erfordernissen. Die Vergütung richtet sich je nach persönlicher Qualifikation nach Entgeltgruppe 10 oder 11 TVöD. Die Einstufung richtet sich nach den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen.


Was sind Ihre Aufgaben?

  • Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung von Baumaßnahmen des Straßenbauprogramms sowie anderer notwendiger Baumaßnahmen (Deckensanierungen, Pflasterflächen)
  • Projektkoordinierung sowie Betreuung von Ingenieurbüros bei externer Vergabe von Leistungen
  • Erstellung und Vergabe von Ingenieur- und Architektenleistungen
  • Kostenermittlung und Kostenzusammenstellung zur späteren Abrechnung von Anliegerbeiträgen

Worauf kommt es uns an?

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieur-wesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder sind staatlich geprüfte/r Techniker*in mit der Fachrichtung Tiefbau
  • Sie haben nachgewiesene praktische Erfahrungen in der Bauleitung (ist von Vorteil)
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Vergaberecht (insbesondere Kenntnisse VOB sowie Kenntnisse HOAI)
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Ausschreibungsprogramm iTWO
  • Sie sind im Besitz des Führerscheins Klasse B und nach Möglichkeit bereit, Ihr privates Fahrzeug für den Dienstgebrauch einzusetzen, wenn kein Dienstwagen zur Verfügung steht.
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Effizienz
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Was bieten wir Ihnen?

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Arbeitsbedingungen und Bezahlung im Rahmen des TVöD
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zusätzliche Altersvorsorge im Rahmen der tarifvertraglichen Leistungen
  • Preisgünstiges Jobticket

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden, entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation) bitte bis zum 28.11.2020 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: a7966fdd359234d2ca0b79acfdd455d3f.schloemer-cremer@50f4ca5242484da7be8c50a7b707d1d7stadt-gl.de

Kosten für die Vorstellung werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne Frau Schumann (Tel. 02202 14 1388) und Herr Manderla (Tel. 02202/141501) zur Verfügung.

Bei uns arbeiten1247 Mitarbeitende, 889 Vollzeitkräfte, 78 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken