Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Dipl.Sozialarbeiter*in/Sozialpädagogen*in (FH) oder
Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagogen*in B.A.

Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die 0,5 Stelle im Pflegekinderdienst des Sachgebiets Besondere soziale Dienste der Abteilung Hilfen für junge Menschen und Familien im Fachbereich Jugend und Soziales unbefristet mit 19,5 Stunden eine*n

Dipl. Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagogen*in (FH) oder Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagogen*in B.A.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe S14 TVöD SuE bei Vorliegen der ent-
sprechenden Voraussetzungen.


Was sind Ihre Aufgaben?

  • Werbung, Gewinnung und Überprüfung von Pflegestellen nach § 33 SGB VIII
  • Prüfung der Voraussetzungen zur Erteilung von Pflegeerlaubnissen nach §§ 44 SGB VIII
  • Fachliche Begleitung des Pflegekindes und der Pflegestelle unter Einbezug der Herkunftsfamilie
  • Eigenständige Fallverantwortung und regelmäßige Hilfeplanfortschreibung
  • Krisenintervention in Pflegestellen/Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung
  • Förderung des Informationsaustausches zwischen den Pflegestellen
  • Qualifizierung von Pflegestellen
  • Kooperation mit Vormündern, Pflegern und anderen Trägern der öffentlichen und freien Jugendhilfe
  • Organisation oder Begleitung von Umgangskontakten mit den leiblichen Eltern oder wichtigen Bezugspersonen


Worauf kommt es uns an?

Gesucht wird eine engagierte und belastbare Fachkraft mit abgeschlossenem Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik, bevorzugt mit Berufserfahrung in der Jugendhilfe - vorzugsweise im Pflegekinderdienst/Adoptionswesen oder im Allgemeinen Sozialen Dienst/Bezirkssozialarbeit

  • Sie haben einen offenen und guten Zugang zu Klientel aller Altersgruppen.
  • Sie arbeiten prozess-, system- und ressourcenorientiert.
  • Sie haben nachgewiesene Kenntnisse über Methoden der Gesprächsführung und Beratung (z.B. Zusatzausbildung) und können diese auch anwenden. 
  • Sie haben gute Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen des Pflegekinderwesens, ver-fügen über ein fundiertes theoretisches Grundlagenwissen zu kindlichen und familiären Entwicklungsprozessen sowie über die Ablauforganisation einer öffentlichen Verwaltung.
  •  Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, sind teamfähig und arbeiten gerne mit Kooperationspartnern zusammen.
  •  Sie sind kreativ, engagiert und belastbar.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit konzeptionell arbeiten sowie Gruppenarbeit mit Erwachsenen und Kindern organisieren und durchführen zu können. 
  • Sie haben ein serviceorientiertes Arbeitsverständnis und sind bereit, gelegentlich auch zu ungünstigen Zeiten (z.B. am Wochenende und abends) zu arbeiten.
  • Der Umgang mit Office-Anwendungen ist Ihnen vertraut.
  • Sie sind bereit, sich fortzubilden und regelmäßig mit den aktuellen Standards der fachlichen Arbeit im Pflegekinderdienst auseinanderzusetzen.
  • Sie beteiligen sich gerne und aktiv an der laufenden Anpassung der Konzeption des Pflegekinderdienstes an die sich verändernden fachlichen und rechtlichen Entwicklungen.

Die Aufgaben werden im kombinierten Innen- und Außendienst wahrgenommen. Für die Aufgabenwahrnehmung ist der Besitz des PKW-Führerscheins erforderlich und die Bereitschaft, den privaten PKW bei Wegstreckenentschädigung dienstlich zu verwenden, da sich der Einsatzbereich über das Gebiet der Stadt Bergisch Gladbach erstreckt.

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Johr (Tel.Nr. 02202 / 14-2834) gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation) senden Sie bitte bis zum 21. November 2019 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
A1e93d828d0b84bd09eeb505ecea23a9f.Deuringer@fc9d33c31a3d444cadb7e4e39571246bstadt-gl.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet. Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass keine „zip-Dateien“ akzeptiert werden können. Bitte verwenden Sie für Anhänge das PDF-Format.

Bei uns arbeiten1187Mitarbeitende, 884 Vollzeitkräfte, 89 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken