Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Sachbearbeiter*in in der Villa Zanders

Das städtische Kunstmuseum Villa Zanders ist Dienstleistungsbetrieb und Kultureinrichtung in Einem. Die Besucher und Kunden möchten hier das Gefühl haben, willkommen, gut beraten und gut aufgehoben zu sein.
Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Kunstmuseum Villa Zanders einen bzw. eine

Sachbearbeiter*in

in Vollzeit. Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch durch zwei sich ergänzende Teilzeitkräfte möglich. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesG NRW bewertet.


Was sind Ihre Aufgaben?

  • Unterstützung der Museumsleitung bei allen organisatorischen und verwaltungsmäßigen Vorgängen
  • Organisation und Koordination von Veranstaltungen (Schulen, KiTas, Seniorengruppen, Kindergeburtstage, städtische/ kulturelle Veranstaltungen o. Ä.)
  • Auskunfts- und Beratungstätigkeit
  • Abwicklung von Rechnungsvorgängen sowie weitere Verwaltung der Finanzen
  • Organisation der Museumsbibliothek
  • Kontakt-/ Schnittstelle zum Förderverein
  • Abwicklung von Versicherungsvorgängen/ Leihverkehr (ggf. Schadensabwicklung)
  • Erstellung der Dienst- und Aufsichtspläne
  • Bearbeitung von Stundenabrechnungen, Urlaubsanträgen und Krankmeldungen
  • Erstellung und Auswertung der Museums- und Besucherstatistiken
  • Durchführung und fortlaufende Nachbereitung der erforderlichen Inventur
  • Bestellung von Büro-, Reinigungs- und übrigen Materialien

Worauf kommt es uns an?

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt (ehemals mittlerer Dienst) des allgemeinen Verwaltungsdienstes bzw. abgeschlossener Angestelltenlehrgang I oder abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten mit Berufserfahrung
  • Flexibilität sowie die Bereitschaft bei Bedarf auch Abend- oder Wochenendveranstaltungen zu betreuen
  • Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft im Umgang mit Besuchern, Mietern, Künstlern und Gästen
  • Gute Kenntnisse in Word, Excel und Power Point
  • Gewissenhafte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Erfahrungen im Umgang mit dem System Infoma sind von Vorteil
  • Bereitschaft sich den richtigen Umgang mit den erforderlichen Programmen schnellstmöglich anzueignen
  • Kommunikationsgeschick und die Fähigkeit andere Sichtweisen und komplexe Problemlagen zu erfassen und nachzuvollziehen
  • Ein gepflegtes Erscheinungsbild sowie ein höflicher Umgangston
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft den privaten Pkw für dienstliche Zwecke einzusetzen, ist wünschenswert

Sie haben keine Verwaltungsausbildung?

Diese Ausschreibung richtet sich darüber hinaus an Bewerber*innen, die über eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung und entsprechende Berufserfahrung in den nachfolgenden Ausbildungsberufen verfügen:

  • Bankkauffrau*mann
  • Justizfachangestellte*r
  • Industriekauffrau*mann
  • Kauffrau*mann für Büromanagement
  • Veranstaltungskauffrau*mann
  • Steuerfachangestellte*r
  • Rechtsanwaltsfachangestellte*r


Was bieten wir Ihnen?

  • Kostengünstiges Jobticket
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team

    Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation) bitte bis zum 16.09.2019 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
L5c30ffa784de4a6084ab7c7ebb2ef0c8.Gueli@ff2dec9d978940cfb9aabb73326caa5estadt-gl.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Dr. Oelschlägel (Tel. 02202/14 2486) gerne zur Verfügung.

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass ausschließlich PDF-Dateien berücksichtigt werden können.

Bei uns arbeiten1187Mitarbeitende, 884 Vollzeitkräfte, 89 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken