Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Sachbearbeiter*in für das Bürgerbüro

Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bürgerbüro eine*n

Sachbearbeiter*in für das Bürgerbüro

in Vollzeit. Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, über die Lage und Verteilung der Arbeitszeit entscheidet die Fachbereichsleitung nach den dienstlichen Erfordernissen.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 LBesG bewertet.


Was sind Ihre wichtigsten Aufgaben?

  • Sachbearbeitung, teilweise abschließend und teilweise vorbereitend, mit Schwerpunkt im Einwohnermelde- und Passwesen, zudem Aufgaben aus anderen Bereichen (z.B. Fischereischeine, Führerscheinangelegenheiten etc.)
  • Bürgerservice in allen dem Bürgerbüro zugeordneten Bearbeitungs-, Beratungs- und Auskunftsangelegenheiten, d.h. selbständige und eigenverantwortliche Beantwortung bzw. Bearbeitung von Fragen und Anträgen im direkten Gespräch mit Publikum

Worauf kommt es uns an?

  • bei Beamtinnen und Beamten auf die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes (ehemals mittlerer Dienst) oder
  • bei Tarifbeschäftigten auf den erfolgreichen Abschluss zur/zum Verwaltungsfachangestellten beziehungsweise auf einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • Führerschein Klasse B
  • die Beherrschung der gängigen Office-Programme
  • Kenntnisse der Software MESO sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich in das Programm und ggf. weitere Spezialprogramme einzuarbeiten
  • Bereitschaft zum Einsatz im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeitregelung auch samstags und in den Außenstellen des Bürgerbüros
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung
  • die Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie freundlichen aber bestimmten Auftreten
  • Erfahrung in verschiedenen Bereichen einer Stadtverwaltung sind von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Stelle
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Innenstadt mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • ein kostengünstiges Jobticket
  • Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Betätigungsfeld in einem engagierten Team


Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne die Abteilungsleiterin Frau Schütz, Tel. 02202/14-2507, zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation) senden Sie bitte bis zum 05.02.2020 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: o5521f17699c64a01b91c664a01fb0b2a.deharde@71e851a4c0fa41cfba648187619707fcstadt-gl.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung, dass nur PDF-Dateien akzeptiert werden.

Bei uns arbeiten1247 Mitarbeitende, 889 Vollzeitkräfte, 78 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken