Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Dipl. Sozialarbeiter*in (FH) oder Sozialarbeiter*in B.A. bzw. Dipl. Sozialpädagogen*in (FH) oder Sozialpädagogen*in B.A.

Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Soziale Stadtentwicklung des Fachbereichs Jugend und Soziales für die Betreuungsstelle eine*n

Dipl. Sozialarbeiter*in (FH) oder Sozialarbeiter*in B.A. bzw. Dipl. Sozialpädagogen*in (FH) oder Sozialpädagogen*in B.A.

mit 19,5 Wochenstunden. Es handelt sich um eine unbefristete 0,5 Stelle. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe S 12 TVöD SuE, bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen.


Was sind Ihre Aufgaben?

  • Vorermittlung/Sachverhaltsermittlung für das Betreuungsgericht 
  • Erstellung von Sozialberichten im Auftrag des Betreuungsgerichts
  • Vorführung zur Untersuchung und/oder Anhörung
  • Durchführung betreuungsgerichtlicher Unterbringungsbeschlüsse
  • Beratung zur Vermeidung von Betreuung
  • Beratung und Unterstützung von Betreuern, Bevollmächtigten und Angehörigen
  • Beratung und Informationen zu Vollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen
  • Öffentliche Beglaubigung von Unterschriften auf Vorsorgevollmachten
  • Gewinnung von ehrenamtlichen Betreuern und Berufsbetreuern und deren Eignungsüberprüfung
  • Fortbildung von Betreuern
  • Netzwerkarbeit zur Umsetzung des Betreuungsbehördengesetzes
  • Öffentlichkeitsarbeit z. B. Fachvorträge, Informationsstände

Worauf kommt es uns an?

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (FH)
  • Bereitschaft zum Umgang mit herausforderndem Klientel
  • Psychische Belastbarkeit (ständige Konfrontation mit Alter, Krankheit und Tod)
  • Fähigkeit zu Teamarbeit und Kooperation
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung häufiger Außendienste
  • Bereitschaft zur Supervision
  • gute Rechtskenntnisse und Fähigkeiten in der Anwendung rechtlicher Vorschriften
  • gute Kenntnisse der eingesetzten Standardsoftware (MS Word, Excel)

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, aufgeschlossene, engagierte, empathische und belastbare Fachkraft, die mit Geduld und Verhandlungsgeschick auf die oft fordernden Problemlagen, in denen sich die Beteiligten befinden, einfühlsam einzugehen vermag.
Die Bewerberin/der Bewerber muss bereit und fähig sein, teamorientiert zu arbeiten.
Im Hinblick auf das Aufgabengebiet ist souveränes Auftreten, Durchsetzungsvermögen aber auch die Fähigkeit zur Reflexion im Team Voraussetzung.

Die Aufgaben werden im kombinierten Innen- und Außendienst wahrgenommen. Für die Aufgabenwahrnehmung ist der Besitz des PKW-Führerscheins erforderlich sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Wegstreckenentschädigung dienstlich zu nutzen, da sich der Einsatzbereich über das gesamte Stadtgebiet von Bergisch Gladbach erstreckt.


Was bieten wir Ihnen?

  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, innovativ in einem kleinen Team mit gutem Betriebsklima zu arbeiten.

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerber*innen besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Fachliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Tillmann (Tel. 02202/14-2321).
Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation; (Online-Bewerbungen bitte nur als PDF-Datei) senden Sie bitte bis zum 28.03.2019 an:


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und eventuelle weitere Qualifikation) bitte bis zum 28.03.2019 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: A7ded5b140b8a43968046612ddc3c483d.Deuringer@1474c91c6fa3466697b91634cc9f1fe5stadt-gl.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Tillmann (Tel. 02202/14 2321) gerne zur Verfügung.
Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Hinweis:
Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass ausschließlich PDF-Dateien berücksichtigt werden können.

Bei uns arbeiten1187Mitarbeiter*innen, 884 Vollzeitkräfte, 89 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Das Miteinander und die gegenseitige Unterstützung bei uns im Team sind etwas ganz besonderes.

Lisa Sprenger, Sachbearbeiterin Personal