Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Dipl.-Ing./ Bachelor/ Master Fachrichtung Versorgungsingenieurwesen oder
staatlich geprüften Techniker oder Meister in einem Gewerk der technischen Gebäudeausstattung (m/w/d)

Die Stadt Bergisch Gladbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Aufgabe „Liegenschaftsmanagement des Zanders Areals“ einen

Dipl.-Ing./ Bachelor/ Master (m/w/d), Fachrichtung Versorgungsingenieurwesen
oder
staatlich geprüften Techniker (m/w/d) oder Meister (m/w/d) in einem Gewerk der technischen Gebäudeausstattung

in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Wahrnehmung der Tätigkeit ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, dessen Vergütung sich je nach persönlicher Qualifikation nach Entgeltgruppe 10 oder 11 TVöD richtet. Die Einstufung richtet sich nach den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen.

Die Stadt Bergisch Gladbach hat 37 ha Industrie- und Gewerbefläche von der Firma Zanders erworben. Die Fläche unterliegt langfristig der städtebaulichen Entwicklung. Aktuell ist das Areal aufgeteilt in den Office-Bereich, auf dem Büroflächen vermietet werden, Entwicklungsbereichen, die der kurzfristigen Überplanung unterliegen und das Kernareal, auf dem weiterhin produziert wird. Wir bearbeiten dieses Projekt mit einem kleinen engagierten Team, das interdisziplinär aus Stadtplanern*innen, Bauingenieuren*innen und Verwaltungskräften besteht. Wir bieten ein interessantes Projekt mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet an einem zentralen Standort.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Planung und Umsetzung von Instandhaltungs-, Unterhaltungs- und Renovierungsar-beiten von Anlagen der Ver- und Entsorgung,
  • Unterstützung bei der Ausschreibung, Bauleitung und Abwicklung von Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in Hochbauobjekten,
  • Technisches Gebäudemanagement von Verwaltungs- und Produktionsgebäuden, fachliche Betreuung von Heizungs-, Sanitär- und elektrotechnischen Anlagen sowie von Brandschutzeinrichtungen,
  • Hochbauliche Beratung bei der Aufstellung von städtebaulichen Entwicklungsszenari-en für das Industrieareal (Konversion),
  • Schnittstellenmanagement zu städtischen Abteilungen und fachliche Betreuung von externen Ingenieurbüros

Worauf kommt es uns an?

  • abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Versorgungsingenieurwesen (Diplom FH/ TH, Uni, Bachelor oder Master m/w/d) oder einen Abschluss zum staatlich geprüften Techniker bzw. Meister (m/w/d) in einem Gewerk der technischen Gebäudeausstattung,
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich der technischen Gebäudeausstattung,
  • Kenntnisse in den Bereichen BauO NRW, VOB, EnEV, UVV und der HOAI,
  • grundlegende Praxis- und Anwendungserfahrung in den gängigen MS-Office Programmen sowie Kenntnisse im Umgang mit fachspezifischer Software (GIS oder CAD),
  • sehr gute Teamfähigkeit, selbstständiges, kreatives und zielorientiertes Arbeiten sowie gute Analyse-, Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Verwaltungserfahrung im öffentlichen Dienst ist wünschenswert

Was bieten wir Ihnen?

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit
  • Arbeiten in einem interdisziplinären, kreativen und dynamischen Team zum Liegenschaftsmanagement und zur möglichen Projektentwicklung des Zanders-Areals
  • interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld
  • gute und moderne Arbeitsbedingungen
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Innenstadt mit sehr guter öffentlicher Verkehrsanbindung und der Möglichkeit ein Job-Ticket und/oder einen Parkplatz zu nutzen
  • flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen Herr Geist (02202/14-1232) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie evtl. weitere Qualifikationen) bis zum 13.07.2020 an:

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postfach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach
E-Mail: a.kosmidou@stadt-gl.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Bergisch Gladbach nicht erstattet.

Hinweis:
Bitte beachten Sie im Falle einer elektronischen Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen, dass keine „zip-Dateien“ akzeptiert werden können.

Bei uns arbeiten1247 Mitarbeitende, 889 Vollzeitkräfte, 78 Auszubildende und hoffentlich bald Sie.

Im Team etwas Gutes tun

Das sagen unsere Mitarbeiter*innen:

Ich arbeite seit 27 Jahren bei der Stadt Bergisch Gladbach im Abwasserwerk und schätze die abwechslungsreichen sowie spannenden Aufgaben.

Daniela Reuscher, Planung und Leitung von Kanalbauwerken