Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

Unsere Azubis kommen zu Wort

Sandra Meyer, Verwaltungsfachangestellte

Wie hast du das Bewerbungsverfahren bei der Stadt Bergisch Gladbach empfunden und warum hast du dich für die Stadt Bergisch Gladbach entschieden?

Nachdem ich den schriftlichen Eignungstest am Rheinischen Studieninstitut erfolgreich bestanden habe, wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Da ich nicht alleine im Vorstellungsgespräch saß, sondern mit 4 weiteren Bewerbern, war die Anspannung nicht mehr ganz so groß. Nach einer freundlichen Begrüßung fand eine kurze Vorstellungsrunde statt und es wurde eine Gruppendiskussion geführt. Ich habe mich für die Stadt Bergisch Gladbach entschieden, weil diese mir als sehr vielseitig vorgekommen ist, was sich nun auch als positiv bestätigt hat. Hinzu kommt, dass ich einen sehr kurzen Arbeitsweg habe, da ich aus Bergisch Gladbach komme. Dies war ebenfalls ein Grund für mich, hier anzufangen.

Haben sich deine Erwartungen erfüllt und was ist das Besondere an deiner Ausbildung?

Bisher haben sich alle meine Erwartungen erfüllt. Man lernt sehr viel Neues kennen und erhält Einblicke in jegliche Bereiche der Stadt. Das Besondere an der Ausbildung ist, dass man die Möglichkeit hat, selbstständig zu arbeiten und man in jedem Bereich gut aufgenommen wird!

Was gehört während der Ausbildung zu deinen Aufgaben und welche Bereiche hast du bereits kennengelernt?

Die Hauptaufgabe der Azubis ist es, die Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit zu unterstützen. Die Aufgaben unterscheiden sich dabei je nach Fachbereich. Während meiner Ausbildung habe ich bereits die Vollstreckung, die Feuerwehr, das Wahlbüro der Landtagswahl 2017 und das Sozialamt kennen gelernt.

Fühlst du dich an deinem Ausbildungsplatz wohl und wie ist der Zusammenhalt unter den Kollegen und Azubis?

Ja, ich fühle mich an meinem Ausbildungsplatz sehr wohl, da man überall gut aufgenommen wird und als Arbeitskraft geschätzt wird. Ich bin froh, dass ich mich für eine Ausbildung bei der Stadt Bergisch Gladbach entschieden habe.
Der Zusammenhalt unter den Azubis und Kollegen ist sehr gut. Wenn man ein Problem hat, wird sich immer gegenseitig geholfen.

Welche Tipps hast du für alle, die sich auch für eine Ausbildung bei der Stadt Bergisch Gladbach interessieren?

Ihr solltet vor allem offen für Neues sein, denn ihr werdet viel kennenlernen. Aber ganz wichtig ist es, man selbst zu bleiben und sich nicht zu verstellen.