Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie allgemeine Fragen zu den Stellenanzeigen, weiteren Themen, oder zur Stadt Bergisch Gladbach als Arbeitgeber? Dann rufen Sie uns an.

 Bachelor of Laws (m/w/d) 
(Inspektoranwärter*in)


Tätigkeitsbeschreibung

Erfüllung der vielfältigen Aufgaben einer Kommunalverwaltung im täglichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Während des Fachpraktikums:

  • Erlernen der laufenden Verwaltungstätigkeiten mit den zu beachtenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften
  • Selbstständiges, zielorientiertes und eigenverantwortliches Bearbeiten komplexer Themen und Aufgabenstellungen mit juristischem Schwerpunkt
  • Übertragung von planerischen und organisatorischen Aufgaben

Während des Fachstudiums:

  • Staats-, Verfassungs- und Europarecht
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Arbeits-, Beamten-, Kommunal- und Sozialrecht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft
  • Öffentliche Betriebswirtschaftlehre
  • Verwaltungspsychologie
  • Politische Soziologie

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung kombiniert Theorie und Praxis und deckt vielfältige Themen von Rechtskunde über Finanzwesen bis Verwaltungspsychologie ab.

  • 5 Monate Fachpraktikum bei der Stadt Bergisch Gladbach in 5 verschiedenen Bereichen
  • 21 Monate Fachstudium aufgeteilt in 4 Studienabschnitte an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) in der Abteilung Köln einschließlich einer 10-wöchigen Projekt-zeit in Kooperation der FHöV und einer Behörde

    Weitere Informationen zum Studium unter: www.fhoev.nrw.de

Einsatzbereiche

Grundsätzlich sind alle Fachbereiche denkbar:

  • Allg. Verwaltung, Verwaltungssteuerung
  • Finanzen
  • Recht, Sicherheit und Ordnung
  • Bildung, Kultur, Schule und Sport
  • Jugend und Soziales
  • Grundstücksnutzung
  • Umwelt und Technik
  • Immobilienbetrieb

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abitur oder volle Fachhochschulreife
  • Staatsangehörigkeit eines EU- Mitgliedsstaates
  • Gute schulische Leistungen, insbesondere in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an einer juristischen Ausbildung und Verwaltungsabläufen
  • Erfolgreicher Abschluss unseres Auswahlverfahrens

Hohe Teamfähigkeit und die Freude am Umgang mit Menschen sind wichtige Voraussetzungen für diese Tätigkeit. Weiterhin werden eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Sorgfalt sowie großes Engagement erwartet.


Ausbildungsbeginn und -dauer

Der Vorbereitungsdienst beginnt jeweils zum
1. September eines Jahres und dauert 3 Jahre.


Ausbildungsvergütung

Rechte und Pflichten, Bezahlung, Urlaub o.Ä. sind für Beamte gesetzlich geregelt.

  • Die Besoldung beträgt monatlich 1.305,68 € brutto.

Daneben gibt es eine anteilige Sonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen. 


Ausbildungsziel

  • Erlangen des Abschlusses „Bachelors of Laws“ 

Nach deiner dreijährigen Ausbildung warten auf dich viele interessante Aufgaben in den acht Fachbereichen der Stadt Bergisch Gladbach.